Heiraten am Starnberger See

Heiraten im Schloss Höhenried

15 Mai 2019
Falls Ihr noch auf der Suche nach einer fabelhaften Hochzeitslocation für Eure Trauung oder Feier seid, dann werft doch mal ein Blick auf das traumhafte Anwesen in Bernried am Starnberger See. Das Schloss Höhenried mit seinem Blick auf den Starnberger See und den riesigen Park ist auf jeden Fall ein wundervoller Hochzeitsort.

Zur Historie:

In den goldenen Zwanziger verliebte sich die Deutsch-Amerikanerin Wilhelmina Busch, Miterbin der Anheuser-Busch-Brauerei, in die Landschaft um den Ferienort Bernried am Starnberger See.
Im Jahr 1927 erwarb das Ehepaar August Scharrer und Wilhelmina Busch das Gut Höhenried. Scharrer verstarb jedoch schon kurze Zeit später im Jahr 1932. Wilhelmina heiratete ein Jahr später den Arzt, Carl Borchard. 1937 begannen die Bauarbeiten am Schloss und es entstand eine schlossartige Villa. Schon im Februar 1938 wurde das Richtfest gefeiert und 1939 - kurz vor Beginn des zweiten Weltkrieges- war das neue Besitztum bezugsfertig und mit 60 Zimmern fertiggestellt. Mit Kriegseintritt der USA verlegte Wilhelmina Busch ihren Wohnsitz in die Schweiz.
Das Schloss wurde 1943 von den Amerikanern beschlagnahmt. Für zwei Jahre wurde aus dem Schloss eine orthopädische Klinik. Schließlich verließen die Amerikaner das Schloss im März 1946. Im Herbst des gleichen Jahres kehrte Wilhelmina erstmals nach Kriegsende nach Höhenried zurück und heiratete zwei Jahre später den amerikanischen Generalkonsul Sam E. Woods, den sie bereits 1942 in der Schweiz kennengelernt hatte. Wilhelmina Busch-Woods starb nur 4 Jahre später an einer Herzerkrankung in München. Sie wurde in Höhenried am Wilhelminen-Platz im Höhenrieder Park beigesetzt. Ihr Ehemann, Sam Woods, verstarb ein Jahr kurz darauf und wurde auch in Höhenried beigesetzt. Im Jahre 1955 übernahm die Landesversicherungsanstalt Oberbayern das Schloss mit seinem riesigen 88 Hektar großen Park und richtete in dem Gebäude im Jahr 1958 ein „Haus für Gesundheitsvorsorge“ ein. Schließ entstand aus dieser Heilanstalt nach vielen Neubauten im Parkgelände die Klinik Höhenried.

"Die Ehe ist der engste, schönste, innigste, heiligste und dauerndste Bund, den Menschen mit Menschen schließen können. Die glückliche Ehe ist des irdischen Lebens höchstes gut."

Heinrich Daniel Zötschke

Trauung und Hochzeit:

Im Schloss Höhenried könnt Ihr nicht nur Eure Hochzeit feiern, sondern auch standesamtlich heiraten. Das wunderschöne Schloss bietet Euch eine märchenhafte Umgebung und lässt Euren einmaligen Tag im Leben zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Lage:

Das Schloss liegt sehr nah am Starnberger See umgeben von einer beeindruckend großen Parklandschaft. Weitläufige Wiesen erstrecken mit einem wunderschönen Gehweg bis zum Ufer des Sees. Von dort kann man bis zur Alpenkette schauen.

Für den anschließenden Sektempfang und dem Brautpaarshooting bieten sich viele Möglichkeiten.

Räume und Preise:

Das Schloss bietet eine Vielzahl an traumhaften Räumen:

Foyer Kaminzimmer Grüner Salon Turmzimmer beim Grünen Salon Herrenzimmer Spiegelzimmer Turmzimmer beim Spiegelzimmer Tagungs- & Seminarraum
Größe in m²: 54 117 77 20 51 78 20 70
Geeignete Personanzahl: 50 80 40 20 1 60 20 60

Die Preise für die Anmietung der Zimmer und die Übernachtungspreise könnt Ihr auf der Website des Schlosses entnehmen: https://schloss-hoehenried.de/hochzeiten-und-trauungen/